Aktuelle Nachrichten

Stellungnahme von Kinder- und Jugendärzten zur Aufrechterhaltung eines Regelbetriebs in Kitas und Schulen
05. August 2020
Nach dem Lockdown und dem Ende der großen Ferien sollen die Gemeinschaftseinrichtungen und Schulen für Kinder und Jugendliche wieder geöffnet und (trotz fortbestehender Zirkulation des neuen Coronavirus SARS-CoV-2) offengehalten werden.Die Notwendigkeit zur Öffnung ergibt sich aus dem Recht der... weiterlesen
31. Juli 2020
Eine Stellungnahme der Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health des Robert Koch-Instituts (Kurzfassung) Umweltmedizin, sofern sie sich mit ärztlicher Betreuung von betroffenen Patienten befasst, betrifft u.a. Kinder- und Jugendmedizin, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin,... weiterlesen
Ozon: (Un)heimliche Bedrohung für Krippenkinder?
06. Juli 2020
Interview der Fachzeitschrift KrippenKinder mit Dr. Thomas Lob-Corzilius. Jetzt im Sommer steigen die Ozonwerte - und zwar vor allem in Bodennähe, also genau dort, wo Krippenkinder sich aufhalten.Wie gefährlich ist Ozon für die Kleinsten in der Kita und was können pädagogische Fachkräfte hier... weiterlesen
Raupen des Eichenprozessionsspinners im Nest an einer Eiche.
29. Juni 2020
Seit einigen Jahren breitet sich der Eichenprozessionsspinner in Deutschland vermehrt aus - ein Problem für die Gesundheit des Menschen: Denn die Raupen enthalten giftige Härchen zur Abwehr von Fressfeinden, die Hautreizungen und allergische Reaktionen auslösen können.Die Härchen brechen bei der... weiterlesen
04. Juni 2020
Die seit einigen Jahren erfahrbare Zunahme von sonnigen Hitzetagen und -perioden wird zwangsläufig zu einer deutlich stärkeren UV-Strahlung und damit auch Belastung der menschlichen Haut und der Netzhaut führen.Die UV-Strahlung ist nicht sichtbar. Sie wird je nach Wellenlänge in UV A, UV B und UV C... weiterlesen
27. Mai 2020
Fünf medizinische und kinderärztliche Fachgesellschaften - die Dt. Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH), die Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Prävention (GHUP), die Dt. Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), die Dt. Akademie für Kinder und Jugendmedizin (DAKJ) und der... weiterlesen
Auch in Zeiten von COVID-19: Impfungen von Kinder nicht verschleppen!
27. April 2020
Durch die restriktiven Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie kommt es zu Verzögerungen bei den Standardimpfungen für Kinder, vor allem weil Arztbesuche aufgrund der - verständlichen - Sorge vor einer Ansteckung verschoben oder eingestellt werden.Dies ist jedoch potenziell gefährlich, da bereits... weiterlesen
17. April 2020
Die kinderärztliche Fachgesellschaft „Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin - GPA“ hat aktuell in einem Rundschreiben an ca. 2000 Kinder- und JugendärztInnen Empfehlungen zur allergologischen Diagnostik und Therapie in Zeiten der Corona- bzw.  SARS-CoV-2-Pandemie bei Kindern und... weiterlesen
09. April 2020
In den vergangenen Jahren hat sich die Entwicklung neuer Impfstoffe gegen Viren wie Ebola und MERS beschleunigt. Forscher hoffen daher, dass auch gegen SARS-CoV-2 relativ schnell ein wirksamer Schutz entwickelt werden kann.Wie ist der aktuelle Stand der Dinge in Sachen SARS-CoV-2-Impfung? Welchen... weiterlesen
Pollenallergie in Zeiten der Corona-Krise
08. April 2020
Wir alle erleben die ersten Wochen dieses Frühlings in bislang nicht gekannter Weise.Die durch die Corona-Pandemie bewirkten, notwendigen Kontaktverbote ändern unser Alltagsleben enorm. Dies kann dazu führen, dass für den Frühling bisher „normale“ Symptome bei pollenallergisch betroffenen Kindern... weiterlesen

Seiten