Aktuelle Nachrichten

BfR untersucht Aluminiumaufnahme durch Lebensmittel-Menüschalen
31. Mai 2017
Unbeschichtete Menüschalen aus Aluminium geben unter bestimmten Umständen gesundheitlich bedenkliche Konzentrationen des Leichtmetalls an erwärmte Speisen ab. Dies ist das Ergebnis eines aktuellen Forschungsprojekts des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR).Vor allem saure und salzige Speisen,... weiterlesen
Neue Kontaktdaten der Kinderumwelt gGmbH
21. April 2017
Die gemeinnützige Kinderumwelt GmbH, Trägerin von Allum, verlegt ihren Firmensitz von Osnabrück nach Georgsmarienhütte (im Landkreis Osnabrück).Ab dem 28.4.2017 ist unser Team unter einer neuen Telefon- und Faxnummer zu erreichen. Die Mailadresse bleibt unverändert.Die neuen Kontaktdaten der... weiterlesen
Modeschmuck enthält häufig bedenkliche Konzentrationen an Blei und Cadmium
01. Dezember 2016
Modeschmuck ist häufig mit Blei und Cadmium in gesundheitlich bedenklichen Konzentrationen belastet. Dies ist ein Ergebnis der bundesweiten Überwachung von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen in 2015, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am 30.11.2016 auf einer... weiterlesen
Umfrage zu Nahrungsmittelallergien: Teilnehmer gesucht!
14. November 2016
Lisa Neher von der Universität Bielefeld schreibt zurzeit ihre Bachelorarbeit zum Thema Nahrungsmittelallergien und soziale Medien. Sie ist auf Ihre Hilfe angewiesen!Ihre Umfrage richtet sich an Eltern, deren Kind / Kinder eine Allergie hat / haben.Die Befragung ist selbstverständlich komplett... weiterlesen
Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, haben der Hygiene-Hypothese zufolge ein geringeres Asthma- und Allergierisiko.
26. Oktober 2016
Seit langem bereits gehen Allergologen davon aus, dass Kinder, die aufgrund ihrer zunehmend "sterilen Lebensräume" mit immer weniger Antigenen konfrontiert sind, ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Asthma und Allergien aufweisen.Eine aktuelle Studie, die in der renommierten medizinischen... weiterlesen
Ohne zusätzliche finanzielle Mittel muss der Betrieb der Pollenfallen Ende 2016 eingestellt werden. Bildquelle: PID
12. Oktober 2016
Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) betreibt bundesweit 35 Pollenfallen, mit denen die täglichen Pollenkonzentrationen in der Luft durch qualifiziertes Personal erfasst werden. In Kooperation mit dem Deutschen Wetterdienst entstehen so die wichtigen täglichen Pollenflugvorhersagen... weiterlesen
Alzheimer durch Feinstaub?
08. September 2016
Magnetit im Gehirn Vor mehr als 23 Jahren berichtete die Forschergruppe um Joe Kirschvink in der angesehenen Zeitschrift PNAS vom Auftreten des eisenhaltigen und magnetisch aktiven Minerals Magnetit im menschlichen Gehirn.Magnetit kann vermehrten oxidativen Stress in Zellen induzieren, indem... weiterlesen
22. Juli 2016
In der angesehenen Fachzeitschrift JAMA ist am 18. Juli 2016 eine Publikation erschienen, die einen Zusammenhang zwischen der Verschlimmerung von Asthmaanfällen und dem "Fracking" in der Umgebung nahelegt..Sara Rasmussen und ihre Mitarbeiter haben sich bei mehr als 35 500 Asthmapatienten (... weiterlesen
Neue INCI-App von haut.de informiert über mehr als 20.000 Inhaltsstoffe in kosmetischen Mitteln
22. Juli 2016
Darmstadt, den 20. Juli 2016 – Die haut.de-INCI-Datenbank informiert über Inhaltsstoffe, die auf der Grundlage der Europäischen Kosmetikverordnung in kosmetischen Mitteln Verwendung finden können (INCI = International Nomenclature of Cosmetic Ingredients).Dieser umfangreiche Service zu mehr als 20... weiterlesen
Mobilfunk und Krebs
13. Juni 2016
Selten gibt es auf einfache Fragen in der Wissenschaft auch einfache Antworten. Seit wenigen Wochen ist die Antwort auf die in der Überschrift gestellte Frage noch schwieriger geworden.Die Fachwelt ist sich ziemlich einig, dass man diese Frage in bezug auf Basisstationen getrost verneinen kann.... weiterlesen

Seiten