"Scientists4Future" unterstützt Schüler-Demos für Klimaschutz

Schülerdemonstration in Bozen für den Klimaschutz. @ 1satzSuedtirol [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]

Seit Wochen demonstrieren Schüler an den Freitagen für Klimaschutz. In den Medien und in der Politik wird kontrovers diskutiert, inwieweit die Forderungen der Schüler und ihr Vorgehen, für die Demonstrationen den Unterricht ausfallen zu lassen, berechtigt sind.

Unterstützung erhalten die Schüler jetzt von der Initiative "Scientists4Future", die in einer Stellungnahme die Demonstrationen für Klimaschutz und Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen als gut begründet und berechtigt bezeichnet.

Bislang haben ca. 12.000 Wissenschaftler die Stellungnahme unterzeichnet, darunter prominente Persönlichkeiten wie Ranga Yogeshwar, Ernst Ulrich von Weizsäcker und Eckart von Hirschhausen.

Die Stellungnahme und den Link zur Unterschrift finden Sie hier.

Veröffentlicht: 13. März 2019 - 11:26 Uhr

Autor/en:

Bildquelle: 

1satzSuedtirol [CC BY-SA 4.0]