Wie war das noch mal mit der Handystrahlung?

Bildquelle: Eva Kaliwoda überarbeitet von kaarsten / pixelio.de

Das Handy ist beliebter denn je – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist es ein ständiger Begleiter im Alltag. Dabei denkt kaum noch jemand an die sogenannte Handystrahlung – das ist das Fazit einer Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS).

Laut der Umfrage des BfS achten 99 Prozent der Kinder und Jugendlichen beim Handy- bzw. Smartphonekauf vor allem auf vier Kriterien:

  1. Preis
  2. Zusatzfunktionen
  3. Schnelligkeit
  4. Design

Bei Erwachsenen sieht das nicht viel anders aus. Nur 4 Prozent achten auf den Strahlenschutz.

Für Dr. Thomas Jung, Leiter des Fachbereichs Strahlenschutz und Gesundheit im BfS, ist das ein beunruhigender Trend.
Ob Gesundheitsrisiken mit hochfrequenten elektromagnetischen Feldern verbunden sind, hängt von der spezifischen Absorptionsrate (SAR-Wert) ab. Diese sollte bei einem neuen Handy nicht über 0,6 Watt pro Kilogramm liegen. Zwar sind schädigende Wirkungen erst ab einem Wert von 2 Watt pro Kilogramm nachgewiesen, gerade Kinder könnten auf die Strahlung jedoch empfindlicher reagieren.

Daher rät Dr. Jung folgende Tipps beim Umgang mit dem Handy zu beachten, um die Strahlenexposition gering zu halten:

  • Deaktivieren Sie die Funktion „Datenübertragung über Mobilfunk“. Ihr Kind ist damit immer noch telefonisch erreichbar.
  • Die Nutzung von Onlinespielen sollte über eine WLAN-Verbindung und nicht über den Mobilfunk erfolgen.
  • Rufen Sie E-Mails nur manuell ab.
  • Rufen Sie keine E-Mails ab während Sie telefonieren.
  • Achten Sie auf einen Mindestabstand zwischen Handy und Körper.
  • Kaufen Sie ein Handy mit einem niedrigen SAR-Wert. Eine Auflistung solcher Modelle finden Sie unter http://www.bfs.de/SARsuche_Formular.html
Literatur: 

Bundesamt für Strahlenschutz (2014): Nicht ohne mein Handy. Pressemitteilung Nr. 006 vom 19.08.2014.

Veröffentlicht: 21. August 2014 - 13:29 Uhr

Autor/en:

Bildquelle: 

© Eva Kaliwoda überarbeitet von kaarsten / pixelio.de