Aktuelle Nachrichten

Umstrittene Studie zu genverändertem Mais und Glyphosat.
29. Oktober 2012
Für Schlagzeilen sorgte vor einigen Wochen eine Studie des französischen Forschers Gilles-Eric Séralini: Der an der Universität Caen tätige Molekularbiologe hatte die Toxizität von genverändertem Mais und von dem beim Anbau verwendeten Pflanzenschutzmittel Glyphosat an Ratten untersucht. Exponierte... weiterlesen
Beifuß-Ambrosie. Bildquelle: Brunga, Wikimedia Commons
12. Oktober 2012
Die Pflanze Ambrosia artemisiifolia, auf Deutsch das Beifußblättrige Traubenkraut oder Beifuß-Ambrosie genannt, ist ursprünglich in Nordamerika beheimatet (engl. Ragweed). Sie breitet sich durch Klimaveränderungen, zunehmenden Warenverkehr und ambrosiasamenhaltiges Vogelfutter in Europa aus. Warum... weiterlesen
Bubble Tea
11. Oktober 2012
Ein in letzter Zeit auf den Markt gekommenes, teures Modeprodukt ist süßer Tee, in dem gallertartige Kügelchen von 5 bis 8 mm Größe am Boden liegen.Diese sollen zusammen mit dem Tee über einen ausreichend bemessenen Strohhalm aufgenommen werden (s. Foto, aus einer Verkaufsstelle in Bonn).Gefahr für... weiterlesen
02. Juli 2012
Fragestellung: Hat die mütterliche Phthalatbelastung Einfluss auf das Ekzemrisiko im frühen Kindesalter? Eine Publikation von US-amerikanischen Wissenschaftlern (Just et al., Environm Health Persp 27.06.2012) hierzu hat Aufmerksamkeit erhalten. Versuchsansatz: Bei 407 Müttern afroamerikanischer... weiterlesen
Pflanzeninhaltsstoffe und pflanzliche Erzeugnisse können auch giftig wirken.
28. Juni 2012
Produkte (Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente) mit pflanzlichen Inhaltsstoffen verkaufen sich vortrefflich. Denn viele Menschen sehen pflanzliche Erzeugnisse in der Regel als „natürlich“ und „gesund“ an.Diese Annahme ist jedoch nicht immer richtig. Abhängig von der Dosierung und... weiterlesen
26. Juni 2012
Rohes Fleisch ist ein guter Nährboden für zahlreiche krankmachende Bakterien: Yersinien, Campylobacter, Salmonellen, Listerien und MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) und andere Erreger wie Toxoplasmen. Das gilt insbesondere für Schweinehackfleischprodukte wie „Thüringer Mett“ oder... weiterlesen
Erhöhte Dioxin-Gehalte in Eiern – eine gesundheitliche Bewertung
17. April 2012
Erneut, wie auch schon in vergangenen Jahren, sind erhöhte Dioxin/Furan- und PCB-Werte in Hühnereiern gefunden worden. Diese Schadstoffe müssen über die Futtermittel oder über den Boden in die Hennen gelangt sein.Wie hoch darf der Dioxingehalt im Ei maximal sein?Entsprechend einer Verordnung der... weiterlesen
WHO-Zentrum für Umwelt und Gesundheit eröffnet in Bonn
16. Februar 2012
Am 14. Februar 2012 eröffneten die Bundesminister Bahr und Röttgen gemeinsam mit der WHO-Regionaldirektorin Zsuzsanna Jakab das erweiterte WHO-Zentrum für Umwelt und Gesundheit in Bonn. Das Europäische Zentrum für Umwelt und Gesundheit (ECEH) der Weltgesundheitsorganisation ist seit dem 1. Januar... weiterlesen
AGATE-Anaphylaxieschulungen für Betreuungspersonal von Kindern
03. Januar 2012
Die Arbeitsgruppe Anaphylaxie hat ein Schulungsprogramm für Betreuer von Kindern und Jugendlichen entwickelt. Es umfasst vor allem das Notfallmanagement im Falle einer Anaphylaxie.Anaphylaxie ist eine akute, allergische Reaktion des Immunsystems auf Nahrungsmittel, Medikamente oder Bienen- bzw.... weiterlesen
18. Oktober 2011
Triclosan ist ein effektives und wichtiges Desinfektionsmittel. Es verhindert, dass sich Krankheiten ausbreiten. In geringen Dosen wird Triclosan als Konservierungsmittel in Kosmetika und zur Veredelung von Textilien eingesetzt. Der Wissenschaftliche Ausschuss „Verbrauchersicherheit“ der... weiterlesen

Seiten