Aktuelle Nachrichten

Hausstaubmilbensanierung von A-Z
03. November 2020
Der Winter rückt näher, und mit den sinkenden Temperaturen steigt in den Innenräumen die Belastung für Hausstaubmilbenallergiker, weil warme, trockene Heizungsluft den allergenhaltigen Staub aufwirbelt und verteilt.Doch gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, den Wohn- und Schlafbereich... weiterlesen
Babyflasche
02. November 2020
Die Tatsache, dass Mikroplastik-Partikel (MP) in Babyflaschen aus Polypropylen freigesetzt werden, hat erneut die Aufmerksamkeit auf diese Teilchen gelenkt.Die Studie des Forschungszentrums AMBER aus Dublin hat eine hohe MP-Freisetzung aus dem Polypropylen der Kunststoffflaschen nachgewiesen, wenn... weiterlesen
Asthmakranke Kinder sollten gegen Grippe geimpft werden.
28. Oktober 2020
Auszug aus einer Pressemitteilung der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e. V.Die Grippewelle beginnt. Besonders häufig von der saisonalen Grippe betroffen sind junge Kinder.Sie stecken sich besonders schnell an und infizieren andere Kinder und ihre Betreuungspersonen, so... weiterlesen
Effizientes Lüften ist eine wichtige Maßnahme zur Vermeidung von Corona-Infektionen in Klassenräumen.
16. Oktober 2020
Trotz stark ansteigender Corona-Neuinfektionen soll der Betrieb von Schulen und Kitas in den kommenden Wochen und Monaten aufrechterhalten werden.Neben den bekannten Regeln wie Abstand halten, Tragen eines Mund-Nasenschutzes und Händehygiene ist das effiziente Lüften der Klassenräume zur Reduktion... weiterlesen
Tollkirsche (Atropa belladonna)
08. September 2020
Spätsommer und Frühherbst sind die Blütezeit für zahlreiche Pflanzen. Einige von ihnen sind giftig.Auch wenn schwere oder tödliche Vergiftungen im Kindesalter mittlerweile selten geworden sind: Weil sie gerne alles ausprobieren und in den Mund stecken, können bei Kindern einige der farbenfrohen... weiterlesen
Wespen - so können Allergiker sich schützen!
30. August 2020
Wie in jedem Sommer, hat auch in diesem August die Zahl der Wespen deutlich zugenommen.Es gebe in diesem Jahr zwar nicht mehr Wespen als in den vergangenen Jahren, allerdings sei eine Häufung von allergischen Reaktionen nach Wespenstichen zu beobachten - so die Frankfurter Allgemeinmedizinerin... weiterlesen
17. August 2020
Die steigenden Wassertemperaturen in den vergangenen Wochen haben zu einer Vermehrung von Vibrionen im Wasser der Ostsee geführt. In Mecklenburg-Vorpommern gab es die erste bestätigte Infektion mit Vibrionen in 2020.Zu den umgangssprachlich als Vibrionen bezeichneten Bakterien der Gattung Vibrio... weiterlesen
Hitzetage, Ozon und UV-Strahlung gefährden die Gesundheit der Kinder.
07. August 2020
Pressemitteilung der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (HPA)Den vom Dt. Wetterdienst erhobenen Wetterdaten zufolge befindet sich Deutschland im Klimawandel: Hitzewellen von mindestens 3 Hitzetagen >30°C in Folge und tropisch warme Nächte mit >20°C treten deutlich... weiterlesen
Stellungnahme von Kinder- und Jugendärzten zur Aufrechterhaltung eines Regelbetriebs in Kitas und Schulen
05. August 2020
Nach dem Lockdown und dem Ende der großen Ferien sollen die Gemeinschaftseinrichtungen und Schulen für Kinder und Jugendliche wieder geöffnet und (trotz fortbestehender Zirkulation des neuen Coronavirus SARS-CoV-2) offengehalten werden.Die Notwendigkeit zur Öffnung ergibt sich aus dem Recht der... weiterlesen
31. Juli 2020
Eine Stellungnahme der Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health des Robert Koch-Instituts (Kurzfassung) Umweltmedizin, sofern sie sich mit ärztlicher Betreuung von betroffenen Patienten befasst, betrifft u.a. Kinder- und Jugendmedizin, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin,... weiterlesen

Seiten