Aktuelle Nachrichten

04. September 2014
Öko-Test untersuchte Trinkwasser aus 69 deutschen Städten auf Arzneimittelrückstände. Als Markersubstanz wurde Gadolinium, ein MRT-Kontrastmittel, im Trinkwasser untersucht. Das Ergebnis: Bei der Mehrzahl der Städte ist die Konzentration unauffällig, in 18 Städten fanden sich jedoch (leicht)... weiterlesen
21. August 2014
Das Handy ist beliebter denn je – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist es ein ständiger Begleiter im Alltag. Dabei denkt kaum noch jemand an die sogenannte Handystrahlung – das ist das Fazit einer Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS).Laut der Umfrage des BfS achten 99 Prozent der... weiterlesen
16. Juli 2014
Ob Konservierungsstoffe in Sonnencremes, Pflanzenschutzmittel in Obst und Gemüse oder Bisphenol A in Thermopapieren: Umweltbedingte hormonaktive Substanzen („endokrine Disruptoren“) stehen in der aktuellen Diskussion. Ihr Stellenwert ist fachlich umstritten.Auf einem Workshop des EU-... weiterlesen
Kein Selbsttest PPD-haltiger Haarfärbemittel
28. Mai 2014
Der Stoff p-Phenylendiamin (PPD) ist in vielen Haarfärbemitteln enthalten. Aufgrund seines allergenen Potenzials empfehlen die Hersteller einen Selbsttest auf der Haut.Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) lehnt diesen Test jedoch ab, denn der Test selber kann zu einer Sensibilisierung... weiterlesen
Überschreitung der Feinstaubwerte
22. April 2014
Der meiste Feinstaub in der Luft ist vom Menschen „hausgemacht“: Er entsteht unter anderem durch Autoverkehr, Heizungen, Landwirtschaft und industrielle Prozesse. Im März dieses Jahres kamen zu der „üblichen Feinstaubbelastung“ noch weitere ungünstige Faktoren hinzu, welche die Feinstaubbelastung... weiterlesen
Aluminium in Kosmetikprodukten
14. April 2014
Wenn man darüber nachdenkt, wo Aluminium verwendet wird, fällt einem zunächst die Bau- oder Autobranche ein. Es existieren allerdings mehr als 25 Aluminiumverbindungen, welche in Kosmetikprodukten verwendet werden. Die am häufigsten verwendete Verbindung ist Aluminiumchlorhydrat. Man findet... weiterlesen
Zecken gehören zu den Spinnentieren und werden bis zu 4 mm groß. © Jens Bredehorn / pixelio.de. © Jens Bredehorn / pixelio.de.
08. April 2014
Aufgrund des milden Winters und Frühlings sind in diesem Jahr die Zecken ungewöhnlich früh aktiv. Vor allem im hohen Gras und im Unterholz suchen sie nach frischer Nahrung - also nach dem Blut von Wirtstieren einschließlich des Menschen.Die Lyme-Borreliose ist mit mehreren zehntausend Fällen die... weiterlesen
Gesetzgebung zum Nichtraucherschutz
03. April 2014
Eine Studie, die in der angesehenen Zeitschrift „The Lancet“ veröffentlicht wurde, bestätigt das, was schon lange vermutet wird.In Ländern mit einer effektiven Nichtraucherschutzgesetzgebung (in dieser Studie Nord Amerika und Europa) zeigt sich ein positiver Effekt auf die Gesundheit von Säuglingen... weiterlesen
Prof. Dr. von Mühlendahl ist Geschäftsführer und ärztlicher Leiter der gemeinnützigen Kinderumwelt GmbH in Osnabrück.
10. März 2014
Umwelteinflüsse und Kindergesundheit: Fragen von Prof. Dr. Jörg Maywald an Prof. Dr. med. Karl Ernst von Mühlendahl, Kinder- und Jugendarzt und Umweltmediziner.Maywald: Viele Eltern fürchten, dass durch Einflüsse aus der Umwelt die Gesundheit ihrer Kinder Schaden nimmt. Inwieweit sind diese... weiterlesen
Neues zu Glyphosat
04. März 2014
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat am 15. Januar 2014 neue Ergebnisse zur gesundheitlichen Bewertung von Glyphosat herausgegeben. Grundsätzlich stimmt die Bewertung mit der aus dem Jahr 2002 überein. Glyphosat ist einer der am häufigsten eingesetzten Wirkstoffe in... weiterlesen

Seiten