Was geschieht mit Umweltstoffen im Körper? | Human-Biomonitoring | Allum

Was geschieht mit den Umweltstoffen im Körper?

Je nach Art des Umweltstoffes sind Stoffwechsel, Speicherung und Ausscheidung sehr unterschiedlich.
werden eingeatmet, über die Lunge aufgenommen und gelangen über die Blutbahn unter anderem in das Gehirn und die Leber.
LÖSEMITTEL(DÄMPFE)
(hier: Ozon, Schwefeldioxid, Stickoxide) gelangen - je nach Wasserlöslichkeit – mehr oder minder tief in die Atemwege / Lunge, können mit dem Deckgewebe (Epithel) der Bronchien und der Lunge reagieren und diese manchmal schädigen.
REAKTIVE GASE
werden über die Lunge aufgenommen und über die Blutbahn im Körper verteilt. Das weitere Schicksal (Abatmung, Verstoffwechselung, Bindung an Eiweiße, z.B. an den roten Blutfarbstoff Hämoglobin) hängt von der Art des Gases ab.
REAKTIONSTRÄGE GASE
gelangen über den Magen-Darm-Trakt in die Blutbahn und werden je nach Schwermetallart in verschiedenen Organen (Leber, Niere, Knochen) gespeichert. Organische Schwermetallverbindungen können auch im Gehirn gespeichert werden.
SCHWERMETALLE
(hier: Quecksilber aus illegal eingeführten Bleich-salben) können über die Haut aufgenommen werden. Fettlösliche Stoffe werden meist gut resorbiert und über die Blutbahn im Körper verteilt. Der Speicherort hängt von der Art des Stoffes ab.
MANCHE UMWELTSTOFFE
LÖSEMITTEL
LÖSEMITTEL
GASE I
GASE I
GASE II
GASE II
SCHWERMETALLE
SCHWERMETALLE
PROBLEMATISCHE KOSMETIKA
PROBLEMATISCHE KOSMETIKA
Zum Beispiel:
· Benzin
· Aceton
· Ethanol
· Ethylacetat
· Toluol
· Perchlorethylen
Reaktionsfreudige Gase, zum Beispiel:
· Ozon
· Schwefeldioxid
· Stickoxide
Reaktionsträge Gase, zum Beispiel:
· Kohlenmonoxid
· Methan
· Propan/Butan
· Sauerstoff
· Stickstoff
Schwermetalle sind unter anderem:
· Blei
· Cadmium
· Quecksilber
Zum Beispiel:
· Benzin
· Aceton
· Ethanol
· Ethylacetat
· Toluol
· Perchlorethylen
Reaktionsfreudige Gase, zum Beispiel:
· Ozon
· Schwefeldioxid
· Stickoxide
Reaktionsträge Gase, zum Beispiel:
· Kohlenmonoxid
· Methan
· Propan/Butan
· Sauerstoff
· Stickstoff
Schwermetalle sind unter anderem:
· Blei
· Cadmium
· Quecksilber
Cremes mit problematischen/ verbotenen Inhaltsstoffen zum Beispiel:
· quecksilberhaltige Bleichsalbe
· Cremes mit nicht zugelassenen Inhaltsstoffen
Cremes mit problematischen/ verbotenen Inhaltsstoffen zum Beispiel:
· quecksilberhaltige Bleichsalbe
· Cremes mit nicht zugelassenen Inhaltsstoffen
Navigieren Sie über die Schaltflächen, um mehr über die Stoffkategorie zu erfahren. Die Animation startet durch Klick.