Human-Biomonitoring, Tests und Untersuchungen

Themen im Überblick: Human-Biomonitoring, Tests und Untersuchungen
© Michael Bührke / pixelio.de.

Human-Biomonitoring untersucht das Vorkommen von Umweltstoffen im menschlichen Körper, um zuverlässige Daten zur Belastung von einzelnen Personen und Bevölkerungsgruppen zu erheben.

Bei der Umweltanalytik geht es hingegen um die Messung von Substanzen in Wasser, Boden, Luft, Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen. Human-Biomonitoring und Umweltanalytik ergänzen sich sehr gut.

Epikutantest, Pricktest und Provokationstestungen zählen zu den Verfahren, mit denen Allergien bzw. Asthma und Neurodermitis zuverlässig diagnostiziert werden können.

 

Stand: 1. August 2017 - 12:14 Uhr

Autor/en:

Bildquelle: 

© Michael Bührke / pixelio.de.