Aktuelle Nachrichten

08. Februar 2013
Ein gefährlicher Trend bei Alkoholmissbrauch hat nun auch Deutschland erreicht und findet im Karneval einen Höhepunkt.Die ersten Fälle wurden vor rund fünf Jahren in den USA beobachtet. „Slimming“ nennt sich dort die vaginale bzw.anale Aufnahme von Alkohol. Aber auch in Belgien und Skandinavien –... weiterlesen
31. Januar 2013
Am 19. Januar verabschiedeten in Genf ca. 140 Staaten eine Quecksilberkonvention. Bis 2020 sollen die Herstellung, der Import sowie der Export von quecksilberhaltigen Gegenständen wie z.B. Thermometer, Blutdruckmessgeräte, Kosmetika und Energiesparlampen beendet werden. Der Vertrag wird im Oktober... weiterlesen
20. Dezember 2012
Aktualisierung des Beitrages „Umstrittene Studie zu genverändertem Mais und Glyphosat“Im Oktober berichteten wir über eine von Seralini et al. veröffentlichte Studie. Die Autoren interpretierten die Ergebnisse als Beleg für die Begünstigung von Tumoren durch den Verzehr von genverändertem Mais und... weiterlesen
30. November 2012
Mit Hilfe von "Total Diet"-Studien werden Nahrungsmittel auf Schwermetalle, Dioxine, PCB, Acrylamid und andere gesundheitlich bedenkliche oder gefährliche Stoffe hin untersucht."Total Diet"-Studien erfassen nicht nur Rückstände in unverarbeiteten Nahrungsmitteln, sondern auch Stoffe, die bei der... weiterlesen
29. Oktober 2012
Für Schlagzeilen sorgte vor einigen Wochen eine Studie des französischen Forschers Gilles-Eric Séralini: Der an der Universität Caen tätige Molekularbiologe hatte die Toxizität von genverändertem Mais und von dem beim Anbau verwendeten Pflanzenschutzmittel Glyphosat an Ratten untersucht. Exponierte... weiterlesen
12. Oktober 2012
Die Pflanze Ambrosia artemisiifolia, auf Deutsch das Beifußblättrige Traubenkraut oder Beifuß-Ambrosie genannt, ist ursprünglich in Nordamerika beheimatet (engl. Ragweed). Sie breitet sich durch Klimaveränderungen, zunehmenden Warenverkehr und ambrosiasamenhaltiges Vogelfutter in Europa aus. Warum... weiterlesen
11. Oktober 2012
Ein in letzter Zeit auf den Markt gekommenes, teures Modeprodukt ist süßer Tee, in dem gallertartige Kügelchen von 5 bis 8 mm Größe am Boden liegen.Diese sollen zusammen mit dem Tee über einen ausreichend bemessenen Strohhalm aufgenommen werden (s. Foto, aus einer Verkaufsstelle in Bonn).Gefahr für... weiterlesen
02. Juli 2012
Fragestellung: Hat die mütterliche Phthalatbelastung Einfluss auf das Ekzemrisiko im frühen Kindesalter? Eine Publikation von US-amerikanischen Wissenschaftlern (Just et al., Environm Health Persp 27.06.2012) hierzu hat Aufmerksamkeit erhalten. Versuchsansatz: Bei 407 Müttern afroamerikanischer... weiterlesen
28. Juni 2012
Produkte (Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente) mit pflanzlichen Inhaltsstoffen verkaufen sich vortrefflich. Denn viele Menschen sehen pflanzliche Erzeugnisse in der Regel als „natürlich“ und „gesund“ an.Diese Annahme ist jedoch nicht immer richtig. Abhängig von der Dosierung und... weiterlesen
26. Juni 2012
Rohes Fleisch ist ein guter Nährboden für zahlreiche krankmachende Bakterien: Yersinien, Campylobacter, Salmonellen, Listerien und MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) und andere Erreger wie Toxoplasmen. Das gilt insbesondere für Schweinehackfleischprodukte wie „Thüringer Mett“ oder... weiterlesen

Seiten