Pollenallergien

Themen im Überblick: Polenallergien
© S. Hofschlaeger / pixelio.de.

Bäume, Gräser, Roggen und einige Kräuter enthalten Substanzen, die insbesondere im Frühjahr und Sommer eine Pollenallergie auslösen können.

Am häufigsten sind allergische Reaktionen auf die Pollen von Hasel, Erle und Birke sowie auf Gräser- und Getreidepollen.

Häufige Symptome sind Niesen, Juckreiz der Nase, Naselaufen und eine geschwollene Nasenschleimhaut. Oft sind auch die Augen betroffen.

 

Stand: 1. August 2017 - 11:43 Uhr

Bildquelle: 

Grafik oben rechts (Mädchen): © S. Hofschlaeger / pixelio.de.